Wenn ein Bild in den Block-Editor eingefügt wird, egal ob per Drag’n’Drop oder per Inserter, ist die Bild-Größe immer auf „Groß“ eingestellt (sofern das Bild groß genug für diese Bildgröße ist – standardmäßig also entweder 1024 px breit oder hoch). Wer jedoch regelmäßig eine andere Größe benötigt, tut gut daran, die Standardgröße von „Groß“ zu ändern.

In meinem Fall wird beispielsweise eigentlich immer die „Vollständige Größe“ benötigt, da die Bilder bereits entsprechend korrekt zugeschnitten sind. Mit einem kleinen Snippet kann man die Option image_default_size dementsprechend anpassen.

Dabei gibt es standardmäßig folgende Werte (Plugins und Themes können weitere Größen hinzufügen oder auch entfernen):

  • thumbnail – Thumbnail-Größe (standardmäßig 150 × 150 px)
  • medium – Mittelgroß (standardmäßig 300 × 300 px)
  • large – Groß (standardmäßig 1024 × 1024 px)
  • full – Vollständige Größe

Über den folgenden Code wird die Option der Standardgröße auf full geändert, also auf die vollständige Größe des Bildes:

/** * Set default image size to 'full' if not yet set. */ function my_maybe_set_image_default_size() { if ( ! get_option( 'image_default_size' ) ) { update_option( 'image_default_size', 'full' ); } } add_action( 'after_setup_theme', 'my_maybe_set_image_default_size' );
Code-Sprache: PHP (php)

Hier findet noch eine Prüfung statt, denn standardmäßig ist diese Option nicht gesetzt und hat daher keinen Wert. Sofern sie aber bereits vorhanden ist und einen Wert besitzt, wird der Wert durch diesen Code-Snippet nicht verändert. Um ihn zu verändern, kannst du in deinem Backend durch die manuelle Angabe des Pfads in deiner URL die Datei unter /wp-admin/options.php aufrufen. Dort findest du alle Optionen, die deine WordPress-Website gespeichert hat. Wenn du mit Hilfe der Browsersuche nach image_default_size suchst, kannst du dann sehen, welcher Wert dort eingestellt ist – und ihn auch ändern, wenn du möchtest.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.